Projekt Beschreibung

Was ist #GivingTuesday?

Geben kann so einfach sein

Der #GivingTuesday fand seinen Anfang in den USA im Jahr 2012 als Antwort zum „Black Friday“ und zum „Cyber Monday“. Inzwischen verbreitet sich diese Idee auf der ganzen Welt, und über 100 Länder nehmen an diesem Tag teil, um die Aufmerksamkeit weltweit auf das Thema „Geben“ zu richten.

Geben und Gutes Tun in München

Der erste #GivingTuesday fand in München 2015 als eine kleine Veranstaltung mit vier Ausstellern und ca. 20 Gästen statt. Wir wollten als Teil der weltweiten Bewegung nach den konsumstarken Tagen „Black Friday“ und „Cyber Monday“ ein Zeichen für den guten Zweck in München setzen. Seitdem hat sich #GivingTuesday München als Ziel gesetzt, insbesondere kleineren Initiativen und Projekten aus München eine Plattform zu geben, um sich im Rahmen einer attraktiven Veranstaltung zu präsentieren. Letztes Jahr konnten wir uns über 400 Gäste in der Kundenhalle der Stadtsparkasse München im Tal und 30 Projekte am #GivingTuesday freuen. Dieses Jahr findet der weltweite Tag des Gebens am 1. Dezember 2020 zum 6. Mal statt.

Heute ist #GivingTuesday München mehr als eine eintägige Veranstaltung. Er entwickelt sich zu einer lokalen Bewegung und einer Informationsplattform. Wir möchten lokale Projekte und Initiativen lokal besser vernetzen, um gemeinsam mehr zu erreichen.

Mach mit!

#GivingTuesday
1. Dezember 2020

Der #GivingTuesday ist ein gemeinnütziges Projekt und ist auf Spenden, Sponsoring und Kooperationspartner angewiesen. Wenn Sie Interesse haben, mit uns zusammenzuarbeiten oder zu unterstützen, kontaktieren Sie uns.

Claudia Loewe